Soprano ICE - Laser-Haarentfernung

Erleben Sie mit Soprano ICE die umfassendste und zugleich praktisch schmerzfreie Behandlung zur Haarentfernung.

Mittels Verbindung mehrerer Laser-Wellenlägen und Technologien schnell und bequem zu bestmöglichen klinischen Ergebnissen.

Warum Haarentfernung mit Soprano ICE?

PRAKTISCH SCHMERZFREI

Die von uns angewandte SHR™ Behandlungsmethode ist als einzige klinische bewährte Methode der Laser-Haarentfernung praktisch schmerzfrei.

NACHWEISLICH SICHER

SHR™ hat sich in klinischen Studien als sichere Methode zur Laser-Haarentfernung für alle Hauttypen erwiesen – einschliesslich dunkler Haut, die durch das Melanin empfindlicher auf die Laserbehandlung reagiert

ALLE HAUTTYPEN

Statt die Follikel einem einzigen, hochenergetischen Puls auszusetzen, der Hauttypen mit hoher Melaninkonzentration schädigen kann, erwärmt SHR™ die Haut langsam, bis genug Wärmeenergie in die Haarwurzel eingebracht wurde. Dies macht SHR™ zur sichersten Laser-Haarentfernung, selbst für dunkelhäutige Patienten.

VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Bei der SHR™-Behandlung wird Energie in ein großflächiges Areal eingebracht, nicht nur in die Region der Haarwurzel. Es erfolgt eine vollflächige Erwärmung und gleichmäßige Schädigung der Haarwurzel, was die Behandlungsergebnisse entscheidend verbessert.

Was ist die SHR™ Behandlung mit dem Soprano ICE Laser?

SHR™ erwärmt die Dermis (untere Hautschicht) schrittweise auf eine Temperatur, welche die Haarwurzeln wirksam und dauerhaft schädigt, ein Nachwachsen der Haare verhindert und das umliegende Gewebe schont.

Kurze Impulse dringen mit hoher Wiederholungsrate und hoher durchschnittlicher Energie tief in die Dermis ein und erzeugen dort den therapeutisch wirksamen Wärmeaufbau.

Wie läuft die Behandlung ab?

Wir wenden bei Ihrer Behandlung zur Haarentfernung die In-Motion-Technik an.

Hierbei bewegen wir das Handstück des Lasers kontinuierlich über das zu behandelnde Areal – eine vollständige Behandlungsabdeckung ist somit gesichert.

Die simultane Kontaktkühlung (ICE™ Technologie) minimiert mithilfe eines kalten Saphierglasfensters das Risiko oberflächlicher Verbrennungen;
durch Kühlung der Epidermis (obere Hautschicht) während der Behandlung verläuft die Haarentfernung somit praktisch schmerzfrei.

Soprano ICE - Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

A:

Wir setzen zwei Arten von Laser-Aufsätzen bei Ihrer Behandlung ein.

– SPEED™. Mit unseren SPEED™-Laseraufsatz behandeln wir große Areale mit einem extra großen Spot besonders rasch. Sie erhalten eine schnellstmögliche und gleichzeitig effektive Laser-Haarentfernung.

– GESICHTS-Aufsatz. Mittels eines speziellen Aufsatzes zur Gesichtsbehandlung erreichen wir auch schwierig zu erreichende Stellen, einschließlich Ohren und Nasenlöchern.

A:

Wir empfehlen entsprechend Ihrem Hauttyp zwischen 5-7 Behandlungen für eine dauerhafte Haarentfernung, in Abständen von 4-6 Wochen (je nach Behandlungsregion).

A:

Die von uns angewandte SHR™ Behandlungsmethode ist als einzige klinische bewährte Methode der Laser-Haarentfernung praktisch schmerzfrei.

ICE™ ist eine hochentwickelte Technik zur Hautkühlung während der Behandlung. Das kalte Saphierglasfenster minimiert im Kontakt mit der Haut das Risiko oberflächlicher Verbrennungen und hält zugleich die Wärme in der Dermis.

A:

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

– Zupfen/Wachsen/Epilieren bitte mindestens 3 Wochen vor der Behandlung einstellen
– Haare dann bitte nur noch rasieren
– am Vorabend der Behandlung rasieren
– Deo/Bodylotion am Tag der Behandlung nicht auf die zu behandelnden Stellen auftragen
– nach der Behandlung direkte Sonnenbestrahlung meiden (Sonnenschutz LSF 50)

Andere Behandlungen